Dateiendung .PDR

2 Dateitypen verwenden die Dateierweiterung .pdr .

  • 1. Windows-Porttreiber
  • 2. ProntoDoc für Word wiederhergestelltes Dokument

Dateityp 1 Windows-Porttreiber

EntwicklerN / A
Popularität3.8
KategorieSystemdateien
FormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

Was ist eine PDR-Datei?

Treiberdatei, mit der bestimmte USB-Geräte, z. B. USB-Flash-Laufwerke, von einem Windows-basierten Computer erkannt und verwendet werden können; ähnlich einem virtuellen GerätetreiberKategorieSeitenlayout-DateienFormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.PDR-Dateizuordnung 2

Von ProntoDoc für Word (PDW) verwendete Datei, ein Microsoft Word-Plug-In zum Generieren von Dokumentvorlagen. speichert eine Vorlage (.PDW, .PDE, .PDH, .PDM oder .PDZ-Datei) oder ein Dokument (.DOCX, .XLSX, .PDF, .XPS oder andere ProntoDoc-Inhalte); Wird zur Wiederherstellung von Dokumentinhalten im Falle eines nicht geplanten Serversystems verwendet. Mehr Informationen

ProntoDoc für Word wird in Geschäftsumgebungen zur Erstellung von Berichten und anderen Geschäftsdokumenten verwendet.

Programme, die PDR-Dateien öffnen

Windows
Microsoft Word 2016 mit ProntoDoc für Word-Plug-In

Empfohlen

Dateiendung .LSF
2019
Dateiendung .VMD
2019
Dateiendung .OBP
2019