Dateiendung .PDM

3 Dateitypen verwenden die Dateierweiterung .pdm .

  • 1. PowerDesigner-Datenbankdatei
  • 2. VB-Projektinformationsdatei
  • 3. ProntoDoc für Word Mobile Display-Dokumentvorlage

Dateityp 1 PowerDesigner-Datenbankdatei

EntwicklerSAFT
Popularität3.9
KategorieDatenbankdateien
FormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

Was ist eine PDM-Datei?

Mit Sybase PowerDesigner, einem Modellierungs- und Designprogramm für Unternehmen erstellte Datenbank. speichert Datenbankinformationen sowie Verweise auf andere Dateien, z. B. die DatenbankdefinitionKategorieEntwicklerdateienFormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.PDM-Dateizuordnung 2

Textdatei mit einem oder mehreren Skripts sowie Informationen zum Packen und Bereitstellen von Visual BasicKategorieSeitenlayout-DateienFormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.PDM-Dateizuordnung 3

Von ProntoDoc für Word (PDW) verwendete Datei, ein Microsoft Word-Plug-In zum automatischen Ausfüllen und Generieren von Dokumentvorlagen. speichert die Seitenstruktur der Vorlage sowie leere Felder, die mit Daten aus einer oder mehreren Quelldatenbanken gefüllt werden (SQL Server, SharePoint und Oracle werden unterstützt); Dient zum Generieren von Inhalten, die dem HTML5-Standard entsprechen und auf mobilen Geräten angezeigt werden können. Mehr Informationen

ProntoDoc für Word wird in Geschäftsumgebungen zur Erstellung von Berichten und anderen Geschäftsdokumenten verwendet.

Programme, die PDM-Dateien öffnen

Windows
Microsoft Word 2016 mit ProntoDoc für Word-Plug-In

Empfohlen

Dateiendung .SXI
2019
Dateiendung .LIB
2019
Dateiendung .IIM
2019