Dateiendung .M4A

Dateityp MPEG-4-Audiodatei

EntwicklerApfel
Popularität3.8
KategorieAudiodateien
FormatBinäres X

Binär

Diese Datei wird in einem binären Format gespeichert, das ein bestimmtes Programm zum Lesen des Inhalts erfordert.

Was ist eine M4A-Datei?

Eine M4A-Datei ist eine Audiodatei, die im MPEG-4-Format erstellt wurde, ein Multimedia-Container-Format, in dem komprimierte Audio- und Videodaten gespeichert werden. Es enthält Audio, das entweder mit dem Advanced Audio Coding-Code (AAC) oder dem Apple Lossless Audio Codec (ALAC) codiert ist. Mehr Informationen

M4A-Dateien ähneln MP4-Videodateien, da beide Dateitypen das MPEG-4-Containerformat verwenden. M4A-Dateien enthalten jedoch nur Audiodaten. Die Verwendung der Erweiterung ".m4a" ergab sich aus der Verwechslung von MPEG-4-Videodateien und MPEG-4-Audiodateien.

Der iTunes Store bietet Songs im M4A-Format. Diese Songs werden mit AAC-Komprimierung codiert, wodurch die Größe jeder Datei erheblich reduziert wird. Songs, die urheberrechtlich geschützt sind, haben die Erweiterung .M4P.

HINWEIS: Windows Media Player 11 erfordert das K-Lite Codec Pack, um M4A-Dateien abzuspielen. Windows Media Player 12 (im Lieferumfang von Windows 7 enthalten) bietet native Unterstützung für das M4A-Format.

Programme, die M4A-Dateien öffnen

Windows
File Viewer Plus
Apple iTunes
Microsoft Windows Media Player
Nullsoft Winamp
Media Player Classic
VideoLAN VLC Mediaplayer
Mac
Apple iTunes
Apple QuickTime Player
VideoLAN VLC Mediaplayer
Eltima Elmedia Spieler
Linux
VideoLAN VLC Mediaplayer
iOS
VideoLAN VLC für iOS 2
Android
Datei-Viewer für Android
Videolabs VLC für Android

Empfohlen

Dateiendung .SDF
2019
Dateiendung .NDOC
2019
Dateiendung .EX4
2019