Dateiendung .DOCM

Dateityp Word Open XML-Dokument mit Makroaktivierung

EntwicklerMicrosoft
Popularität3, 5
KategorieTextdateien
FormatZip X

Postleitzahl

Diese Datei wird in einem komprimierten Format gespeichert. Sie können den Inhalt anzeigen, indem Sie ihn mit einem Dekomprimierungsprogramm dekomprimieren.

Was ist eine DOCM-Datei?

Eine DOCM-Datei ist ein Dokument, das mit Microsoft Word erstellt wurde, einem bekannten Textverarbeitungsprogramm, das in Microsoft Office enthalten ist. Es enthält eingebettete Makros, die innerhalb des Dokuments ausgeführt werden können. DOCM-Dateien werden zum Automatisieren von Word Open XML-Dokumentaufgaben (.DOCX) durch Hinzufügen erweiterter Makrofunktionen verwendet. Mehr Informationen

DOCM-Datei in Microsoft Word 2016 geöffnet

Makros sind eine Reihe von Befehlen, die zu einem einzigen Befehl zusammengefasst und ausgeführt werden, um eine Aufgabe automatisch abzuschließen. Sie sind hilfreich, um Zeit zu sparen, wenn sich wiederholende Funktionen wie Dateneingabe oder -berechnung ausführen. Sie können ein Makro auch einer bestimmten Schaltfläche in Word oder einem Tastenanschlag zuweisen, um Zeit zu sparen. Um ein Makro aufzuzeichnen, wählen Sie Ansicht → Makros → Makro aufzeichnen.

DOCM-Dateien werden im offenen XML-basierten Word-Dokumentformat gespeichert, das in Office 2007 eingeführt wurde. Sie können von Microsoft Word 2007 oder früheren Versionen von Word mit Unterstützung für Open XML-Komponenten geöffnet werden.

Programme, die DOCM-Dateien öffnen

Windows
File Viewer Plus
Microsoft Word 2016
Pack
Apache OpenOffice
Mac
Microsoft Word 2016
Planamesa NeoOffice
Apache OpenOffice
Linux
Apache OpenOffice
iOS
MobiSystems OfficeSuite Pro
Android
MobiSystems OfficeSuite Pro

Empfohlen

Dateiendung .PVA
2019
Dateiendung .QBK
2019
Dateiendung .EMB
2019