Dateiendung .BUP

3 Dateitypen verwenden die Dateierweiterung .bup .

  • 1. McAfee-Quarantänedatei
  • 2. DVD-IFO-Sicherungsdatei
  • 3. Sicherungsdatei

Dateityp 1 McAfee-Quarantänedatei

EntwicklerMcAfee
Popularität3.7
KategorieVerschiedene Dateien
FormatZip X

Postleitzahl

Diese Datei wird in einem komprimierten Format gespeichert. Sie können den Inhalt anzeigen, indem Sie ihn mit einem Dekomprimierungsprogramm dekomprimieren.

Was ist eine BUP-Datei?

Eine BUP-Datei ist eine von McAfee-Antivirenprodukten erstellte Quarantänedatei. Es speichert eine Sicherung einer Datei, die von einem anderen Speicherort auf dem Computer verschoben wurde, weil ein Virus oder andere Malware entdeckt wurde. Mehr Informationen

BUP-Dateien werden in Windows Vista und Windows 7 im folgenden Verzeichnis gespeichert:

C: \ ProgramData \ McAfee \ VirusScan \ Quarantine \

Das Quarantäneverzeichnis auf dem lokalen Computer kann sehr groß werden, wenn weitere Quarantänedateien hinzugefügt werden. Wenn Sie die Dateien manuell entfernen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie zu Sicherheitscenter → Navigation → Allgemeine Einstellungen und Warnungen → Zugriffsschutz.
  2. Deaktivieren Sie die Option "Zugriffsschutz verwenden".
  3. Löschen Sie die Dateien aus dem Quarantäneverzeichnis.

Sie können Dateien aus einer isolierten Datei mit dem Quarantäne-Manager wiederherstellen. Es kann jedoch Fälle geben, in denen die Datei bereits vom McAfee-Produkt gelöscht wurde. In diesem Fall können Sie die Dateien manuell wiederherstellen, indem Sie die Schritte in diesem Artikel der McAfee Knowledge Base ausführen:

Wiederherstellen einer unter Quarantäne gestellten Datei, die nicht im VSE Quarantine Manager aufgeführt ist

Programme, die BUP-Dateien öffnen

Windows
McAfee Total Protection
McAfee Internet Security
McAfee Antivirus Plus

Dateityp 2 DVD-IFO-Sicherungsdatei

EntwicklerN / A
Popularität3, 5
KategorieSicherungs-Dateien
FormatText X

Text

Diese Datei wird in einem Nur-Text-Format gespeichert. Sie können den Inhalt dieser Datei mit einem Texteditor öffnen und anzeigen.

.BUP-Dateizuordnung 2

Eine BUP-Datei ist eine Sicherung einer .IFO-Datei von einer DVD-Videodisk. Es speichert Informationen über den Inhalt der DVD und kann aufgerufen werden, wenn die Datei VIDEO_TS.IFO nicht gelesen werden kann. BUP-Dateien werden nicht verschlüsselt. Mehr Informationen

BUP-Dateien sind hilfreich, wenn die IFO-Datei beschädigt ist. Benutzer können die Datei dann auf der DVD wiederherstellen.

Programme, die BUP-Dateien öffnen

Windows
Nero 2019
CyberLink PowerDVD 17
Corel WinDVD Pro 12
Mac
Apple DVD Studio Pro
Roxio Popcorn
Roxio Toast 17

Dateityp 3-Sicherungsdatei

EntwicklerN / A
Popularität3.3
KategorieSicherungs-Dateien
FormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.BUP-Dateizuordnung 3

Von verschiedenen Anwendungen automatisch erstellte Sicherungsdatei. BUP-Dateien werden generiert, wenn das Programm abstürzt oder die Originaldatei beschädigt wird und wiederhergestellt werden muss. Mehr Informationen

Die Dateiendung ".bup" wird oft nach der ursprünglichen Dateierweiterung hinzugefügt. Um die Datei mit dem richtigen Programm zu öffnen, muss möglicherweise die Erweiterung ".bup" entfernt werden.

Programme, die BUP-Dateien öffnen

Windows
Mit Originalprogramm öffnen

Empfohlen

Dateiendung .SDF
2019
Dateiendung .NDOC
2019
Dateiendung .EX4
2019