Dateiendung .ADI

5 Dateitypen verwenden die Dateierweiterung .adi .

  • 1. AOMEI Backupper Disk Backup-Datei
  • 2. Active @ Disk Image-Sicherungsdatei
  • 3. Indexdatei der Dynamics AX Developer-Dokumentation
  • 4. AutoCAD-geräteunabhängige binäre Plotterdatei
  • 5. Format für Amateurdatenaustausch

Dateityp 1 AOMEI Backupper Disk-Sicherungsdatei

EntwicklerAOMEI
Popularität4.3
KategorieSicherungs-Dateien
FormatBinäres X

Binär

Diese Datei wird in einem binären Format gespeichert, das ein bestimmtes Programm zum Lesen des Inhalts erfordert.

Was ist eine ADI-Datei?

Von AOMEI Backupper, einem Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramm für Windows-Benutzer, erstelltes Festplatten-Image. enthält eine Sicherung einer Festplatte, die zum Wiederherstellen von Festplatten verwendet werden kann, wenn Daten verloren gehen oder beschädigt werden. Mehr Informationen

ADI-Dateien können komprimiert und in mehrere Dateien aufgeteilt werden, um die Größe der Bilddatei zu reduzieren. Sie können die Größe der Datei auch reduzieren, indem Sie nur die verwendeten Sektoren der Dateisysteme sichern.

ANMERKUNG: Active @ Disk Image verwendet auch die Dateierweiterung "adi" zum Speichern von Sicherungsdateien von Disk Images.

Programme, die ADI-Dateien öffnen

Windows
AOMEI Backupper

Dateityp 2 Active @ Disk Image-Sicherungsdatei

EntwicklerActive @ Data Recovery-Software
Popularität4.3
KategorieSicherungs-Dateien
FormatBinäres X

Binär

Diese Datei wird in einem binären Format gespeichert, das ein bestimmtes Programm zum Lesen des Inhalts erfordert.

.ADI-Dateizuordnung 2

Disk Image erstellt mit Active @ Disk Image, einem Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramm. kann eine Sicherung einer Festplatte, eines Mediendatenträgers oder eines anderen externen Speichergeräts enthalten; kann Teil eines Split-Archivs oder einer vollständigen Sicherung sein. Mehr Informationen

ADI-Dateien können für vollständige Systemsicherungen und -wiederherstellungen sowie für partielle Dateisystemsicherungen verwendet werden. Sie speichern nur die belegten Sektoren einer Festplatte und verwenden eine Komprimierung, um die Größe der Sicherung zu reduzieren.

Active @ Disk Image benennt Archive unter Verwendung des Sicherungsnamens gefolgt von der Nummer in der Reihenfolge. Ein auf zwei Dateien aufgeteiltes Archiv für "MyBackup" hätte beispielsweise die Dateien MyBackup1.adi und MyBackup2.adi.

Programme, die ADI-Dateien öffnen

Windows
Active @ Data Recovery Aktives @ Festplatten-Image

Dateityp 3 Dynamics AX Developer Documentation - Indexdatei

EntwicklerMicrosoft
Popularität4.3
KategorieVerschiedene Dateien
FormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.ADI-Dateizuordnung 3

Enthält einen Index der EntwicklerdokumentationKategorieCAD-DateienFormatBinäres X

Binär

Diese Datei wird in einem binären Format gespeichert, das ein bestimmtes Programm zum Lesen des Inhalts erfordert.

.ADI-Dateizuordnung 4

Monochromes Bild, das mit AutoCAD, einer CAD-Anwendung zur Erstellung von 2D- und 3D-Konstruktionen, erstellt wurde enthält eine Schwarzweißgrafik, die aus einer vektorbasierten Zeichnung gezeichnet wurde; dient zum Speichern geplotteter Entwurfsentwürfe.

Programme, die ADI-Dateien öffnen

Windows
Autodesk AutoCAD 2018

Dateityp 5 Amateur-Datenaustauschformat

EntwicklerRaymond R. Ortgiesen IV
Popularität2, 0
KategorieDatei
FormatN / AX

unbekannte

Dateiformatkategorien umfassen Binär, Text, XML und Zip. Das Format dieses Dateityps wurde nicht bestimmt.

.ADI-Dateizuordnung 5

Eine ADI-Datei ist eine Datendatei, die im Amateur Data Interchange Format (ADIF) gespeichert wird. Es enthält Kontaktdaten in Klartext, die zwischen Amateurfunkprotokollierungssoftware ausgetauscht werden. ADI-Dateien werden hauptsächlich zur Übertragung von Logbüchern verwendet. Mehr Informationen

ADIF wird im Amateurfunkdienst verwendet, der aus Amateuren besteht, die die Funktechnologie als Hobby verwenden. Das Format wurde 1996 veröffentlicht und von verschiedenen Amateurfunk-Programmen als einheitliches Format für den Austausch von Protokollen zwischen Amateurfunkbegeisterten angenommen. Es gibt drei Spezifikationen von ADIF. ADI-Dateien können von jeder Spezifikation des Formats verwendet werden, aber ADX-Dateien (in einem XML-Format gespeichert) werden hauptsächlich von der dritten Spezifikation von ADIF verwendet.

HINWEIS: ADI-Dateien werden auch als .ADIF-Dateien gespeichert.

Programme, die ADI-Dateien öffnen

Windows
HAM-LOG
WriteLog

Empfohlen

Dateiendung .X86
2019
Dateiendung .CNA
2019
Dateiendung .ADX
2019